Das Wichtigste in Kürze

  • Online-Kurs mit Videos
  • Gesamtdauer etwa 3 Stunden
  • Zugriff via Smartphone und Tablet
  • Keine Grundkenntnisse erforderlich
  • LinkedIn Learning Abschlusszertifikat

Vorteile

  • Video-Lektionen, die ohne Start- und Endzeiten abgerufen werden können
  • Mobile Absolvierung über kostenlose LinkedIn Learning App
  • Keine Mitgliedschaft erforderlich
  • Jeder Teilnehmer erhält ein Abschlusszertifikat

Nachteile

  • keine Nachteile ersichtlich

In diesem Kurs erfahren die Teilnehmer, was Content Management Systeme sind (CMS) und wie sie eingesetzt werden. Außerdem zeigt der Kurs, welche Systeme auf dem Markt vorhanden sind und wie die Anwender das richtige CMS auswählen und installieren. Auch Information zur Verwendung erhalten die Teilnehmer über diesen Online-Kurs. Da sich der Kurs an Einsteiger richtet, sind für die Teilnahme keine Erfahrungen im Bereich Content Management Systeme erforderlich.

Der Onlinekurs ist der erste Teil des Lernpfads »TYPO3-Expert:in werden«, der insgesamt 5 Kurse umfasst. Die Videos können ohne zeitliche Vorgaben aufgerufen werden und ermöglichen den Teilnehmern so, ihre Lernzeiten frei einzuteilen. Die Videos sind auch mobil abrufbar und können über die LinkedIn App zudem heruntergeladen werden und ohne Internetverbindung angesehen werden. Jeder Teilnehmer erhält ein LinkedIn Abschlusszertifikat.

Zielgruppe

Zur Zielgruppe des Kurses gehören Personen, die sich im Bereich Content Management Systeme weiterbilden möchten und bislang keine Erfahrungen damit gesammelt haben. Außerdem richtet sich der Kurs an alle Teilnehmer, die den Lernpfad »TYPO3-Expert:in werden« absolvieren möchten.

Ziele

Der Kurs zielt darauf ab, den Teilnehmern die Grundlagen von Content Management Systemen zu vermitteln. Die Teilnehmer lernen zudem für welche Aufgaben die Systeme genutzt werden und wie diese installiert und in Betrieb genommen werden.

Zertifizierung

Die Teilnehmer erhalten für diesen Kurs das LinkedIn Learning Abschlusszertifikat, das sie als PDF herunterladen können, um es für die Vorlage bei Bewerbungen ausdrucken zu können. Zusätzlich kann das Zertifikat auch in das LinkedIn Profil eingebunden werden.

Inhalte

Der CMS-Grundkurs umfasst 4 Kapitel mit verschiedenen Videos. Die Teilnehmer lernen unter anderem die folgenden Inhalte:

  • Was ist ein Content Management System?
    • Begriffserklärung Content Management System (CMS)
    • Templates in CMS
    • Entwicklung in den letzten Jahren
    • Typen von CMS
    • Grundlegende Funktionen von CMS
    • Einsatz von CMS
  • Passendes Content Management System auswählen:
    • CMS-Systeme im Vergleich
    • Überprüfung der Kernfunktionen
    • Weitere Funktionen von CMS
    • Bedürfnisse erkennen
    • Externe Hilfe in Anspruch nehmen
    • CMS für Designer
    • CMS für Organisationen
    • Vor- und Nachteile von gehosteten CMS
    • Vor- und Nachteile von Open-Source-Lösungen
    • Proprietäre CMS
    • Ressourcen zum Vergleich
  • Content Management System Begriffe:
    • Was ist Open Source?
    • Was ist der LAMP-Stack?
    • Was sind WebDav und FTP?
    • Was ist MySQL?
    • WYSIWYG-Editor
    • Benutzer, Gruppen und Berechtigungen
    • Was sind Metadaten?
    • Taxonomische Klassifizierung erstellen
    • Was passiert bei einer Versionskontrolle?
    • Themes und Templates
    • Suchmaschinenoptimierung
    • Was gehört zur Webanalyse?
  • Planung und Migration eines Content Management Systems:
    • Content Management als Prozess
    • Rollen definieren
    • Inhaltsstrategien planen
    • Bedeutung von Taxonomien
    • Lebenszyklus von Inhalten kontrollieren
    • Herausforderung einer CMS-Migration
    • Schritte einer CMS-Migration
    • Sicherstellen der Qualität des Inhalts 

Dozent/-en

Die Dozenten des Kurses sind James Williamson und Lydia Schimpf. James Williamson ist Senior Author bei LinkedIn Learning und ist Experte für Webdesign und Webstandards. Lydia Schimpf ist Senior Content Producer bei LinkedIn Learning und gibt Kurse im Bereich Web Development.

Kosten und Bezahlung

Die Kosten für diesen Kurs liegen bei 39,33€. Bei LinkedIn Learning stehen zwei Möglichkeiten zur Teilnahme an einem Kurs zur Auswahl. Der Kurs kann entweder einmalig für 39,33€ gekauft werden oder im Rahmen der Mitgliedschaft für monatlich 39,33€ absolviert werden. Mit der Mitgliedschaft erhalten die Teilnehmer Zugriff auf mehr als 20.000 Kurse. Wer sich direkt für eine 1-Jahres-Mitgliedschaft entscheidet, der zahlt nach dem Probemonat nur 19,66 im Monat.

Preis 39,33 € (inkl. MwSt)
Bezahlmethode Kreditkarte
Zahlungsweise einmalig, monatlich

Teilnahmevoraussetzungen

Die Teilnehmer müssen für diesen Kurs keine besonderen Voraussetzungen erfüllen.

Fachliche Voraussetzungen

Der Kurs wurde für Einsteiger entwickelt, die keine Erfahrungen mit Content Management Systemen mitbringen. Die Teilnehmer müssen daher keine CMS-Grundkenntnisse aufweisen.

Technische Voraussetzungen

Um die Videos abrufen zu können benötigen die Teilnehmer eine stabile Internetverbindung. Die Teilnahme an diesem Kurs ist sowohl über den PC und Notebook als auch Tablet und Smartphone möglich. Wer den Kurs über den PC absolvieren möchte, sollte zur Ausgabe des Tons zusätzlich Lautsprecher oder einen Kopfhörer verwenden. Da die LinkendIn Learning App für iOS- und Android-Smartphones/-Tablets zur Verfügung steht, wird für die mobile Teilnahme ein Gerät mit dem Betriebssystem iOS oder Android benötigt.

Medium – Wie wird das Wissen vermittelt?

Der Kurs beinhaltet Video-Lektionen, die die Teilnehmer nach dem Kauf jederzeit abrufen können. Die einzelnen Lektionen dauern zwischen 2 und 8 Minuten und eignen sich so auch dafür, um im Bus oder der Bahn zwischendurch weitere Videos anzuschauen. Hierfür können die Videos über die LinkedIn Learning App heruntergeladen und auch ohne Internetverbindung angeschaut werden.

Format Onlinekurs
Videos Ja
Audio Ja
Handout Nein
Zugangsdauer unbegrenzt

Interaktion – Dozenten/Teilnehmer-Kommunikation

Die Interaktion mit den Dozenten ist bei dieser Art von Kurs nicht möglich, da die Videos im Voraus aufgezeichnet werden und keinen Live-Online-Unterricht beinhalten.

Kundenservice

LinkedIn Learning stellt den Teilnehmern verschiedene Optionen zur Verfügung. Im Hilfe-Bereich erhalten die Teilnehmer Informationen zu den Themen Mitgliedschaft, Abrechnung, Account, Abschlusszertifikat und viele weitere. Zusätzlich bietet LinkedIn Learning einen Live Chat an, über den die Teilnehmer mit dem Support chatten können. Alternativ kann auch ein Ticket erstellt und eine Nachricht über das Kontaktformular gesendet werden.

Fazit

Der Kurs »Content Management Systeme Grundkurs« wurde für Einsteiger konzipiert und bietet eine Einführung in das Thema Content Management Systeme und deren Verwendung. Zusätzlich ist der Kurs der erste Teil des von LinkedIn empfohlenen Lernpfades »TYPO3-Expert:in werden«. Absolviert werden kann der Kurs über PC, Notebook und mobile Endgeräte. Für die mobile Absolvierung bietet LinkedIn Learning eine kostenlose App für iOS und Android an. Über die App können die Kurs außerdem heruntergeladen werden, um sie auch ohne Internetverbindung auf dem Tablet oder Smartphone ansehen zu können.