Das Wichtigste in Kürze

  • Online-Kurs mit Videos
  • Keine Start- und Endzeiten
  • Ca. 9 Stunden Dauer
  • Für Anfänger geeignet
  • Abschluss mit Zertifikat

Vorteile

  • Online-Kurs mit Video-Lektionen und Lektüren
  • Teilnahme findet vollständig über das Internet statt
  • Theoretische Einheiten werden durch praktische Übungen ergänzt
  • Mit Abschlusszertifikat als Qualifikationsnachweis

Nachteile

  • keine Nachteile ersichtlich

Dieser Kurs zeigt, wie AWS-Services für Cloud-Operationen verwendet werden können. Im Fokus des Kurses stehen jedoch Cloud Governance und Agility. Der Kurs geht auf die verschiedenen Tools und Modelle für eine sichere und effiziente Nutzung der Cloud ein. Die Teilnehmer erwerben alle erforderlichen Kenntnisse, um mit Amazon Web Services Anwendungen zu modernisieren und Innovationen zu beschleunigen.

Bei diesem Kurs lernen die Teilnehmer mithilfe von Videos, die von Coursera online zur Verfügung gestellt werden. Ergänzt wird der Video-Unterricht durch Lektüren, praktische Übungen und Quizfragen. Dadurch liegt das Hauptaugenmerk nicht nur auf der Theorie, sondern die Lernenden eignen sich auch praktisches Wissen an. Abgeschlossen wird der Kurs mit einem Zertifikat.

Zielgruppe

Der Kurs wurde für Personen entwickelt, die als Cloud Builder tätig sind und sich entsprechend weiterbilden möchten. Geeignet ist der Kurs für Cloud Operations Engineers, Cloud Operations Analysten und System Administratoren.

Ziele

Der Kurs führt in die Cloud-Operationen auf AWS ein und erklärt den Umgang mit den verschiedenen Tools und Funktionen. Die Teilnehmer erwerben das notwendige Wissen, um die Amazon Web Services für Cloud-Operationen im eigenen Unternehmen anzuwenden.

Zertifizierung

Wenn alle Module bearbeitet wurden, erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat, das als Qualifikationsnachweis im Beruf verwendet werden kann. Auch online kann das Zertifikat als Nachweis genutzt werden. So ist es zum Beispiel möglich das Coursera Zertifikat bei LinkedIn einzubinden.

Inhalte

Der Kurs enthält Lernstoff für eine Bearbeitungszeit von drei Wochen und behandelt die folgenden Themen:

  • Woche 1 – AWS Command Line Interface:
    • AWS CLI
      • Das Tool für Cloud-Betreiber
      • Installation und Konfiguration
      • Parameter
    • Bash-Skript schreiben
    • Einführung in AWS CloudShell
    • Was ist CloudFormation?
    • CloudFormation-Vorlage resilient machen
  • Woche 2 – Amazon Elastic Compute Cloud:
    • Einführung in AWS Container Services
    • Rechen- und Containervergleich
    • Konfiguration einer Instanz
    • Networking und Bereitstellung von Inhalten
  • Woche 3 – Speicher- und Datenbankoptionen auf AWS:
    • Speicheroptionen
    • Datenbankoptionen
    • Speicher und Datenbank
    • Benutzerdefinierte CloudWatch Metriken
    • Zentralisierte Protokollierung mit Amazon CloudWatch Logs
    • Protokollverwaltung Lambda

Dozent/-en

Der Kurs wurde von drei AWS-Experten erstellt. Die Dozenten des Kurses sind:
Rafael Lopes, Principal Cloud Technologist bei AWS Training & Certification
Seph Robinson, Cloud Technologist bei AWS Training & Certification
Russel Sayers, Senior Cloud Technologist bei Amazon Web Services

Kosten und Bezahlung

Der Kurs kann entweder einmalig für 49€ gekauft oder über die Mitgliedschaft Coursera Plus absolviert werden. Die monatliche Gebühr für Coursera Plus beträgt 59€ im Monat. Über Coursera Plus können mehr als 7.000 Kurse und Spezialisierungen abgeschlossen und eine unbegrenzte Anzahl an Zertifikaten erworben werden.

Preis 49,00 € (inkl. MwSt)
Bezahlmethode Kreditkarte, PayPal
Zahlungsweise monatlich

Teilnahmevoraussetzungen

Für die Teilnahme an diesem Kurs müssen gewisse Anforderungen erfüllt werden.

Fachliche Voraussetzungen

Der Kurs »Cloud Operations on AWS« richtet sich an Anfänger. Es sind daher keine Vorkenntnisse erforderlich.

Technische Voraussetzungen

Um den Kurs online absolvieren zu können, benötigen die Teilnehmer einen PC oder ein Notebook mit einer Verbindung zum Internet. Zusätzlich wird zum Abruf der Videos eine aktuelle Version eines Browsers benötigt. Installiert werden können entweder Chrome, Firefox, Edge oder Opera. Auch die Ausgabe des Tons sollte sichergestellt sein. Es sollten daher entweder Lautsprecher oder Kopfhörer vorhanden sein.

Medium – Wie wird das Wissen vermittelt?

Der Kurs basiert auf Videos, die von den Teilnehmern online abgerufen werden. Die Lernenden rufen die Videos ohne vorgegebene Start- und Endzeiten auf und bearbeiten diese in ihrem eigenen Tempo. Zusätzlich stehen auch Lektüren zum Abruf bereit und es werden praktische Übungen und Quizfragen bearbeitet. Dadurch wird sichergestellt, dass das Wissen optimal gefestigt wird und der Lernerfolg gegeben ist.

Format Onlinekurs
Videos Ja
Audio Ja
Handout Ja
Zugangsdauer unbegrenzt

Interaktion – Dozenten/Teilnehmer-Kommunikation

Da bei diesem Kurs weder Live-Online-Unterricht noch 1zu1-Sitzungen stattfinden, können die Lernendend während der Absolvierung nicht mit den Dozenten interagieren. Für die Kommunikation mit anderen Kursteilnehmern hingegen steht die Community von Coursera zur Verfügung. Hierüber ist ein Austausch möglich und die Lernenden können sich bei Bedarf auch gegenseitig bei der Bearbeitung der Module unterstützten.

Kundenservice

Der Kundenservice von Coursera hilft den Lernenden bei Fragen oder Problemen auf verschiedenen Wegen weiter. So gibt es zum einen die Möglichkeit den Support per E-Mail zu kontaktieren und die Fragen schriftlich zu klären und zum anderen bietet Coursera ein umfangreiches Help Center mit Antworten zu den häufigsten Nutzerfragen an.

Fazit

Der Kurs »Cloud Operations on AWS« führt die Teilnehmer in die AWS-Services und die Verwendung für Cloud-Operationen ein. In diesem Kurs lernen die Teilnehmer die verschiedenen AWS-Tools und -Funktionen für eine sichere und effiziente Cloud-Nutzung kennen. Absolviert wird der Kurs zu 100% online. Der Anbieter gibt für diesen Kurs keine Start- und Endzeiten vor und die Teilnehmer können die Lernzeiten daher nach ihrem persönlichen Bedarf gestalten.