Das Wichtigste in Kürze

  • Webinar mit Live-Präsentation
  • Inhalte mit 14 Stunden Länge
  • Durchführung an zwei Tagen
  • weiterführende Lernmaterialien

Vorteile

  • Zugang zur Lernplattform
  • Interaktive Durchführung
  • praktische Beispiele

Nachteile

  • keine Informationen rund um Gruppengröße

Teilnehmer von »Schulung – Cloud Computing – Vertiefung« sollen die Herausforderungen von Software-Architekturen im Bereich des Cloud-Computings kennenlernen und diese effizient eigenständig in der Praxis meistern können. So sollen beispielsweise die Entwicklung und Migration von Cloud-Systemen erlernt werden. Das Webinar eignet sich für Architekten im IT-Bereich sowie für Softwareentwickler mit entsprechendem Vorwissen. Die Durchführung findet zu fixen Terminen an zwei Tagen statt und umfasst eine Dauer von insgesamt 14 Stunden. Die Präsentation inkludiert Ausführungen des Dozenten, Eigenrecherche und die Nutzung der Lernplattform des Anbieters. Informationen über ein mögliches Zertifikat sind in der Detailansicht des Webinars nicht vorhanden.

Zielgruppe

Die Zielgruppe von »Schulung – Cloud Computing – Vertiefung« ist IT-Fachpersonal, das bereits mit den Grundlagen von Softwarearchitektur, Cloud Computing und den Methoden des Software-Engineerings vertraut ist. Zu diesem Fachpersonal zählen unter anderem Architekten im IT-Bereich und Softwareentwickler.

Ziele

Die Bearbeitung des Webinars soll einen Einblick in die Herausforderungen geben, mit denen sich Software-Architekturen im Bereich von Cloud Computing konfrontiert sehen. Es sollen Lösungen für diese Herausforderungen erarbeitet und der Umzug, die Entwicklung und die Bereitstellung von Cloud erlernt werden.

Zertifizierung

In der Übersicht zum Webinar finden sich keine Informationen rund um eine mögliche Zertifizierung, welche nach der Bearbeitung zur Verfügung gestellt wird. Sichergestellt ist, dass »Schulung – Cloud Computing – Vertiefung« eine Teilnahmebescheinigung inkludiert.

Inhalte

Die Inhalte von »Schulung – Cloud Computing – Vertiefung« werden über zwei Tage präsentiert und haben eine gesamte Dauer von insgesamt 14 Stunden. Teilnehmer erwartet ein siebenstündiges Vollzeit-Format pro Tag. Die Inhalte selbst setzen sich aus unterschiedlichen Komponenten zusammen. Einerseits werden theoretische Inhalte durch Vorträge des Dozenten dargestellt, andererseits werden Teilnehmer durch Diskussionen und Eigenrecherchen interaktiv in den Ablauf mit eingebunden. Auch praktische Übungen werden von den Teilnehmern durchgeführt. Das Webinar wird über LearningHub, der Lernplattform von Integrata Cegos präsentiert. Insgesamt werden fünf Kapitel bearbeitet. Diese sind mitsamt der Themenbeschreibung schon vor der Buchung einzusehen.

Kapitel 1 widmet sich den Grundlagen des Cloud Computing, stellt Konzepte vor und widmet sich den Terminologien. Teilnehmer erfahren über verschiedene Service-Modelle sowie die Anforderungen an das Service-Management. Auch die Bereiche Datenschutz und Security werden thematisiert.

In Kapitel 2 werden Inhalte rund um klassische System- und Anwendungsarchitekturen im Bereich des Cloud-Computings besprochen. Die Möglichkeiten von Cloud Lift und Cloud Shift werden präsentiert und 2-, 3- und n-tiered Apllications in Bezug auf Webserver oder NoSQL-Technologien betrachtet. Teilnehmer lernen zudem weitere Provider Services wie Messaging, Machine Learning und IoT kennen.

Kapitel 3 beschäftigt sich mit Architekturen speziell für die Cloud. Die Prinzipien von Scale Out und Scale Up sowie von Data Replication und Data Sharing werden verglichen und das Serverless Computing vorgestellt. Es erfolgt zudem ein Einblick in Cloud Native Applications.

Kapitel 4 befasst sich mit dem Developing in Clouds. Service-Produkte und Möglichkeiten für Public Clouds werden präsentiert und Teilnehmer erhalten einen Überblick über Komplettlösungen wie AWS oder Azure Visual Studio.

In Kapitel 5 werden die Themen Security, Privace und Identity Management in Bezug auf das Cloud Computing aufgegriffen. Hierbei wird vor allem auf die Komplettlösungen von AWS, Azure und Google genauer eingegangen.

Dozent/-en

»Schulung – Cloud Computing – Vertiefung« informiert Interessenten vor der Buchung nicht über einen möglichen Dozenten. Integrata Cegos ist ein TÜV-zertifizierter Anbieter und garantiert daher den Einsatz von geschultem Lehrpersonal.

Kosten und Bezahlung

»Schulung – Cloud Computing – Vertiefung« ist ein kostenpflichtiger Inhalt und muss vor einer Teilnahme gebucht werden. Die Kosten pro Person betragen 1.8982,10 Euro (inkl. MwSt.) und sind per Banküberweisung zu bezahlen. Nach der Buchung wird eine Rechnung vom Anbieter ausgestellt. Die Buchung selbst kann online oder mithilfe des Kundenservices erfolgen. Einzel- und Firmenschulungen müssen vorab angefragt werden und können nicht umgehend gebucht werden.

Preis 1.892,10 € (inkl. MwSt)
Bezahlmethode Überweisung
Zahlungsweise einmalig

Teilnahmevoraussetzungen

Für eine Teilnahme am Webinar müssen einige Voraussetzungen im fachlichen und technischen Bereich berücksichtigt werden. Diese sind vom Anbieter klar kommuniziert und sollen den Lernerfolg sowie eine störungsfreie Teilnahme garantieren.

Fachliche Voraussetzungen

Teilnehmer müssen über grundlegendes Wissen in den Bereichen Software-Architektur und Cloud Computing verfügen. Zudem müssen Methoden des Software Engineerings bekannt sein.

Technische Voraussetzungen

Eine Bearbeitung des Webinars ist per PC möglich. Teilnehmer müssen über eine stabile Internetverbindung verfügen. Die Kommunikation erfordert Headset, Webcam und Mikrofon.

Medium – Wie wird das Wissen vermittelt?

Die Präsentation der Inhalte erfolgt live. Das Webinar wird vom Dozenten geleitet. Dieser ist auch dafür zuständig, das Wissen durch Vorträge zu vermitteln. Teilnehmer arbeiten zudem in Eigenrecherche und an praktischen Übungen. Durch Diskussionen und zusätzliche Lernmaterialien, die über die Lernplattform LearningHub abgerufen werden können, wird »Schulung – Cloud Computing – Vertiefung« ergänzt.

Format Live-Webinar
Videos Ja
Audio Ja
Handout Ja
Zugangsdauer Dauer des Kurses

Interaktion – Dozenten/Teilnehmer-Kommunikation

Die Bearbeitung von »Schulung – Cloud Computing – Vertiefung« erfolgt per Live-Format. Daher haben Teilnehmer die Möglichkeit, um mit dem Dozenten in Verbindung zu treten. Fragen können gestellt und Diskussionen gestartet werden.

Kundenservice

Integrata Cegos stellt einen Kundenservice zur Verfügung, der von Montag bis Freitag zwischen 08:30 und 16:00 Uhr kontaktiert werden kann. Hierfür werden verschiedene Kanäle zur Verfügung gestellt. Interessenten und Teilnehmer können ihre Anliegen telefonisch über eine Hotline oder schriftlich per Fax, E-Mail und Webformular einbringen.

Fazit

»Schulung – Cloud Computing – Vertiefung« ist ein interaktives Webinar, das live präsentiert wird und Teilnehmern so die Kommunikation mit dem Dozenten ermöglicht. Gearbeitet wird unter anderem an praktischen Übungen und selbst durchgeführten Recherchen. Das Webinar kann bei Bedarf von Unternehmen als Inhouse-Schulung oder von Einzelpersonen als individuelle Weiterbildungsmöglichkeit gebucht werden.