Das Wichtigste in Kürze

  • Online-Kurs mit Videos
  • Circa 10 Stunden Dauer
  • Deutscher Untertitel
  • Ohne Start- und Endzeiten
  • Mit Coursera Zertifikat

Vorteile

  • Online-Kurs mit flexibel abrufbaren Video-Inhalten
  • Ohne festgelegte Start- und Endzeiten
  • Lektüren und Übungen ergänzen die Videos
  • Teil der Serie »Coding for Everyone: C and C++«
  • Kurs wird mit einem Zertifikat abgeschlossen

Nachteile

  • keine Nachteile ersichtlich

Dieser Kurs ist der zweite Teil der Spezialisierung »Coding for Everyone: C and C++«, die insgesamt vier Kurse umfasst. In diesem Kurs lernen die Teilnehmer die strukturierte Programmierung in C und bauen auf den Programmiergrundlagen aus dem ersten Teil der Serie auf. Für die Teilnahme an diesem Kurs sind Grundkenntnisse in der Programmiersprache C erforderlich. Wer diese nicht vorweisen kann, der sollte vorab den ersten Kurs der Spezialisierung absolvieren.

Der Kurs findet vollständig online statt und vermittelt das Wissen über Videos, die von den Lernenden über das Internet aufgerufen werden. Für diesen Kurs gelten keine festen Start- und Endzeiten. Die Teilnehmer können daher selbst entscheiden, wann sie beginnen und auch das Tempo, in dem sie lernen auf ihren individuellen Bedarf anpassen. Wenn alle Module absolviert wurden, erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat von Coursera.

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an Teilnehmer, die die Programmierung in C erlernen und auf den Grundlagen des ersten Teils der Serie »Coding for Everyone: C and C++« aufbauen möchten.

Ziele

Im Mittelpunkt des Kurses steht die Vertiefung der C-Grundkenntnisse und das Erlernen der strukturierten Programmierung. Ziel der Spezialisierung »Coding for Everyone: C and C++« ist es, den Teilnehmern die Programmiersprachen C und C++ näherzubringen.

Zertifizierung

Die Teilnehmer des Kurses erhalten nach Absolvierung aller Module ein Zertifikat, das sich zur Verwendung als Qualifikationsnachweis eignet. Das Zertifikat kann sowohl für Bewerbungen als auch online für den Nachweis der erlernten Fähigkeiten genutzt werden.

Inhalte

Der Lehrplan sieht eine Bearbeitungszeit von fünf Wochen vor. Die Inhalte des Kurses greifen die folgenden Themen auf:

  • Woche 1:
    • Enums als ADT
    • Aufzählungscode
    • C-Präprozessor
    • Präprozessorcode
    • Assert für Programmkorrektheit benutzen
  • Woche 2:
    • Einführung in die Struktur – fortgeschrittene ADTs
    • Zugriff auf Strukturmitglieder
    • Einführung in den ADT-Stack
    • Verwendung von Stack 
  • Woche 3:
    • Einführung in die ADT-Liste
    • Liste mit Elementcode
    • Vollständiger Listencode
    • Details zur Listenverarbeitung
    • Einführung in binäre Bäume
    • Detaillierter binärer Code
    • I/O printf
  • Woche 4:
    • Einführung in File I/O
    • Grundlegender File I/O Code
    • Nutzung von Main (argc, argv)
  • Woche 5:
    • Einführung in C++
    • Einfache C++ Features
    • C++ Programm mit neuen Funktionen
    • C++ ADT als Klasse

Dozent/-en

Erstellt wurde der Kurs von Ira Pohl, der Professor im Bereich Informatik an der University of California in Santa Cruz ist. Auch die anderen Kurse der Spezialisierung »Coding for Everyone: C and C++« wurden von Ira Pohl erstellt.

Kosten und Bezahlung

Nach Ablauf des siebentägigen Testzeitraums betragen die Kosten für die Teilnahme an diesem Kurs 49€ im Monat. Die Spezialisierung und somit auch dieser Kurs kann auch über Coursera Plus absolviert werden. Für die Mitgliedschaft fallen monatlich Kosten in Höhe von 59€ an. Mit Coursera Plus erhalten die Mitglieder Zugang zu mehr als 7.000 Kursen sowie Spezialisierungen und können eine unbegrenzte Anzahl an Zertifikaten abschließen. Die Bezahlung kann entweder per Kreditkarte oder PayPal vorgenommen werden.

Preis 49,00 € (inkl. MwSt)
Bezahlmethode Kreditkarte, PayPal
Zahlungsweise monatlich

Teilnahmevoraussetzungen

Bei diesem Kurs werden gewissen fachliche und technische Anforderungen vorausgesetzt, die von den Lernenden erfüllt werden müssen.

Fachliche Voraussetzungen

Der Kurs »C for Everyone: Structured Programming« ist der zweite Teil der »Coding for Everyone: C and C++« und setzt Grundkenntnisse mit der Programmiersprache C voraus. Es empfiehlt sich daher zuerst den Teil »C for Everyone: Programming Fundamentals« abzuschließen und danach diesen Kurs zu beginnen.

Technische Voraussetzungen

Der Kurs wird online absolviert und erfordert einen PC oder ein Notebook mit Internetzugang. Zum Aufruf der Videos sollte außerdem eine aktuelle Version eines Browsers, wie etwa Chrome, Edge, Firefox oder Opera installiert sein. Damit der Ton optimal ausgegeben kann, empfiehlt es sich Lautsprecher oder einen Kopfhörer zu verwenden.

Medium – Wie wird das Wissen vermittelt?

Der Kurs verwendet für die Vermittlung des Wissens Videos, die online zum Abruf bereitgestellt werden. Die Lernenden rufen die Videos online auf und bearbeiten diese in ihrem eigenen Tempo. Start- und Endzeiten sind bei diesem Kurs nicht vorgegeben. Als Ergänzung zu den Videos stehen auch Lektüren und praktische Übungen zur Verfügung.

Format Onlinekurs
Videos Ja
Audio Ja
Handout Ja
Zugangsdauer unbegrenzt

Interaktion – Dozenten/Teilnehmer-Kommunikation

Da weder Live-Online-Unterricht noch 1zu1-Sitzungen stattfinden, bietet der Kurs keine Möglichkeit zur Interaktion mit dem Dozenten. Die Kommunikation mit anderen Teilnehmern ist jedoch über die Community von Coursera möglich.

Kundenservice

Der Kundenservice von Coursera hilft den Lernenden bei Fragen auf verschiedenen Wegen weiter. So bietet Coursera ein Help Center an, das Antworten auf die häufigsten Fragen der Teilnehmer enthält. Wenn die benötigt Antwort hier nicht aufgeführt ist, können die Lernenden auch per E-Mail Kontakt zum Kundenservice aufnehmen.

Fazit

Der Kurs »C for Everyone: Structured Programming« ist der zweite Teil der Serie »Coding for Everyone: C and C++«, die den Teilnehmern die Programmierung in C und C++ vermittelt. In diesem Kurs lernen die Teilnehmer fortgeschrittene C-Kenntnisse und können das Wissen aus dem ersten Teil der Spezialisierung vertiefen. Die Teilnahme findet online statt und die Lernenden können sich ihre Lernzeiten frei einteilen. Start- und Endzeiten werden bei diesem Kurs nicht vorgegeben.