Das Wichtigste in Kürze

  • Online-Kurs mit Videos
  • Lektüren und Übungen
  • Ca. 27 Stunden zum Abschluss
  • Freie Zeiteinteilung
  • Mit Coursera-Zertifikat

Vorteile

  • Videobasierter Kurs mit Online-Teilnahme
  • Lektüren und praktische Übungen enthalten
  • Keine Start- und Endzeiten vorgegeben
  • Englischer Kurs mit deutschem Untertitel
  • Teilnehmer erwerben ein Abschlusszertifikat

Nachteile

  • keine Nachteile ersichtlich

Der Kurs behandelt den Einfluss der Blockchain-Technologie auf Geschäftsstrukturen und Organisationen. In diesem Kurs untersuchen die Teilnehmer, wie Blockchain die Rolle der C-Suite verändert und sie für die Verwaltung und zum Schutz geistigen Eigentums verwendet werden können. Zusätzlich steigen die Teilnehmer in den Aufbau eines Blockchain-Ökosystems ein. Der Kurs ist der dritte Teil der Spezialisierung »Blockchain Revolution«, die insgesamt vier Kurse zu diesem Thema enthält.

Die Teilnehmer lernen bei diesem Kurs mit Videos, die über das Internet abgerufen werden. Da keine festen Start- und Endzeiten vorgegeben sind, entscheiden die Teilnehmer selbst in welchem Tempo sie den Kurs absolvieren. So erhält jeder Lernende die Möglichkeit die Lernzeiten an seinen Alltag anzupassen. Laut Angaben des Anbieters werden zum Abschluss aller Module circa 27 Stunden benötigt. Neben Videos stehen auch Lektüren und praktische Übungen bei diesem Kurs bereit. Nach Abschluss aller Module erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat.

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an Personen, die beruflich mit Blockchains arbeiten und ihr Wissen in diesem Bereich erweitern möchten. Empfehlenswert ist der Kurs auch für Teilnehmer, die zukünftig in diesem Bereich arbeiten möchten und sich entsprechende Kenntnisse auf diesem Gebiet aneignen möchten.

Ziele

Der Kurs behandelt die Blockchain-Technologie und deren Einfluss auf Geschäftsstrukturen und Abläufe im Unternehmen. Die Teilnehmer lernen Begriffe, wie Distributed Application (DApp), offenes vernetztes Unternehmen sowie verteiltes autonomes Unternehmen kennen. Nach Abschluss des Kurses sind die Teilnehmer in der Lage eigene strategische Ansätze zur Verwaltung von geistigem Eigentum mithilfe der Blockchain-Technologie zu verfolgen.

Zertifizierung

Nach erfolgreicher Absolvierung des Kurses erhalten die Teilnehmer ein Abschlusszertifikat von Coursera. Das Zertifikat kann als Qualifikationsnachweis verwendet werden und gibt so zum Beispiel bei Bewerbungen Auskunft über die erworbenen Kenntnisse. Außerdem können die Teilnehmer das Zertifikat auch in ihr LinkedIn-Profil einbinden und Profilbesucher über ihren aktuellen Kenntnisstand informieren.

Inhalte

Der Lehrplan des Kurses enthält 5 Kursmodule, für die eine Bearbeitungszeit von 5 Wochen empfohlen wird. Da die Teilnehmer die Lernzeiten selbst festlegen, ist diese Zeitvorgabe nicht bindend und kann flexibel gestaltet werden. Der Kurs behandelt unter anderem die folgenden Themen:

  • Modul 1 – Neugestaltung des Unternehmens:
    • Dezentralisierung 
    • Transaktionskosten und Unternehmensstruktur
    • Chancen für Blockchain
    • Gelegenheit:
      • Suche
      • Vertragsabschluss
      • Koordination
      • Aufbau von Vertrauen
    • Bestimmung der Unternehmensgrenzen
  • Modul 2 – Neue Geschäftsmodelle:
    • Verteilte Geschäftseinheiten
    • Was sind DApps?
    • Patente und Blockchain-Innovation
    • Zahlungen
    • Namensnennung
    • Lizenzierung
    • Verteiltes Eigentum
  • Modul 3 – Blockchain und C-Suite:
    • Einführung in C-Suite
    • Entscheidungen und Veränderungen für das Management-Team:
      • CEO
      • COO
      • CLO
      • CFO
      • CMO
      • CIO
      • CTO
      • CHRO
  • Modul 4 – Führung für die nächste Ära:
    • Einführung in die Blockchain-Verordnung
    • Regulierungsgrundsätze
    • Regulierung vs. Governance
    • Blockchain-Stack
    • Mehrere Ebenen der Blockchain-Governance
    • Neuer Rahmen für Blockchain-Governance
  • Modul 5 – Entwurf eines neuen Gesellschaftsvertrags:
    • Bestehenden Gesellschaftsvertrag beilegen
    • Treiber für den Wandel
    • Vier Säulen der Gesellschaft
    • Einführung eines neuen Gesellschaftsvertrags
    • Vorverteilung von Vermögen
    • Verteilte Leistung
    • Kooperationseinrichtungen

Dozent/-en

Die Dozenten des Kurses sind Don und Alex Tapscott von INSEAD, einem weltweit führenden Anbieter von Bildungsangeboten für Führungskräfte.

Kosten und Bezahlung

Die Kosten für die Teilnahme an diesem Kurs belaufen sich auf 79€. Die Kursgebühr wird nach Ablauf des siebentägigen Testzeitraums fällig und muss während der Absolvierung monatlich bezahlt werden. Da die Spezialisierung »Blockchain Revolution«, zu der dieser Kurs gehört, in Coursera Plus enthalten ist, fallen für Mitglieder abgesehen von der Mitgliedsgebühr keine zusätzlichen Kosten an. Die Mitgliedsgebühr für Coursera Plus kostet 59€ im Monat. Sowohl die Kurs- als auch die Mitgliedsgebühr ist entweder über die Zahlungsmethode PayPal oder per Kreditkarte bezahlbar.

Preis 79,00 € (inkl. MwSt)
Bezahlmethode Kreditkarte, PayPal
Zahlungsweise monatlich

Teilnahmevoraussetzungen

Der Kursanbieter nennt für diesen Kurs keine besonderen Anforderungen, die von den Teilnehmern erfüllt werden müssen. Dennoch gibt es auch hier gewisse Punkte, die beachtet werden sollten.

Fachliche Voraussetzungen

Der Kurs ist der dritte Teil der Spezialisierung »Blockchain Revolution«. Für eine erfolgreiche Absolvierung empfiehlt es sich vorab die vorherigen Teile der Spezialisierung abzuschließen.

Technische Voraussetzungen

Absolviert wird der Kurs vollständig online. Hierfür benötigen die Lernenden einen PC oder ein Notebook mit Internetanschluss. Zusätzlich ist eine aktuelle Version eines gängigen Browsers erforderlich, wie etwa Chrome, Edge, Firefox, Safari oder Opera. Um den Ton ausgeben zu können, sollten außerdem Lautsprecher oder ein Kopfhörer vorhanden sein.

Medium – Wie wird das Wissen vermittelt?

Bei diesem Kurs kommen Videos zur Vermittlung des Wissens zum Einsatz. Die Video-Inhalte stehen online zum Abruf zur Verfügung und können ohne zeitliche Einschränkungen abgerufen werden. Des Weiteren enthält der Kurs Lektüren und praktische Übungen, mit denen das über die Videos vermittelte Wissen vertieft werden kann.

Format Onlinekurs
Videos Ja
Audio Ja
Handout Ja
Zugangsdauer unbegrenzt

Interaktion – Dozenten/Teilnehmer-Kommunikation

Da bei diesem Kurs weder Live-Online-Unterricht noch 1zu1-Sitzungen stattfinden, erhalten die Lernenden keine Möglichkeit, um mit den Dozenten Don und Alex Tapscott in Interaktion zu treten. Die Teilnehmer haben jedoch über die Community von Coursera die Möglichkeit mit anderen Lernenden zu kommunizieren. Hierüber können sie sich im Bedarfsfall auch gegenseitig beim Lernen unterstützen.

Kundenservice

Der Kundenservice von Coursera bietet bei Fragen eine schnelle und kompetente Hilfe an. So können die Teilnehmer den Kundenservice entweder per E-Mail kontaktieren oder das Help Center aufsuchen, das speziell eingerichtet wurde. Im Help Center finden die Teilnehmer eine Vielzahl an Antworten auf die Fragen, die am häufigsten beim Lernen über die Plattform aufkommen. Häufig muss der Kundenservice nach einem Besuch im Help Center nicht mehr kontaktiert werden und die Frage wird auch hierüber umfassend beantwortet.

Fazit

Der Kurs »Blockchain and Business: Applications and Implications« ist Teil der Spezialisierung »Blockchain Revolution« und erläutert, wie die Blockchain-Technologie sich auf Geschäftsstrukturen und Unternehmensfunktionen auswirkt. Die Teilnehmer erlernen die Definition von Begriffen wie DApp, autonomer Agent und offenes vernetztes Unternehmen. Gelernt wird bei diesem Kurs über videobasierte Vorträge. Zusätzlich stehen Lektüren zum Abruf bereit und die Teilnehmer vertiefen das theoretische Wissen mit praktischen Übungen. An feste Zeitvorgaben sind sie hierbei nicht gebunden. Jeder Teilnehmer gestaltet die Lernzeiten selbst und bestimmt das Lerntempo nach seinem eigenen Bedarf.