Das Wichtigste in Kürze

  • Online-Kurs mit Video-Inhalten
  • Ohne Start- und Endzeiten
  • Ca. 16 Stunden zum Abschließen
  • Deutscher Untertitel vorhanden
  • Mit Coursera Abschlusszertifikat

Vorteile

  • Absolvierung des Kurses vollständig online
  • Teilnehmer lernen mit Videos und Lektüren
  • Praktische Übungen zur Selbstkontrolle
  • Teilnehmer sind an keine Start- und Endzeiten gebunden
  • Kurs wird mit einem Coursera Abschlusszertifikat abgeschlossen

Nachteile

  • keine Nachteile ersichtlich

Mit diesem Kurs steigen die Teilnehmer in das Thema Blockchain ein und lernen die grundlegenden Konzepte der Blockchain-Technologie kennen. Zusätzlich ist der Kurs auch der erste Teil der vierteiligen Spezialisierung »Blockchain«. Die Teilnehmer untersuchen zu Beginn das Bitcoin-Protokoll und widmen sich im weiteren Verlauf dem Ethereum-Protokoll. Der erste Kurs behandelt die wesentlichen Komponenten der Blockchain, wie Transaktion, Block, Blockheader und Chain, sowie die wichtigsten Operationen und zugrunde liegende Algorithmen.

Der Kurs basiert auf Video-Vorträgen, die von den Teilnehmern über das Web abgerufen werden. Fest vorgeschriebene Start- und Endzeiten gibt es bei diesem Kurs nicht. Jeder Teilnehmer genießt dadurch zeitliche Flexibilität und kann das Lerntempo selbst bestimmen. Gerade, wenn die Weiterbildung neben dem Beruf absolviert wird, erweist sich die freie Zeiteinteilung von Vorteil. Zusätzlich zu den Videos stehen auch Lektüren zum Abruf bereit. Um den Lernerfolg zu überprüfen, können die Teilnehmer am Ende jeden Moduls praktische Übungen bearbeiten. Wenn alle Module absolviert wurden, erhalten die Lernenden ein Zertifikat.

Zielgruppe

Zur Zielgruppe gehören alle Personen, die die Blockchain-Technologie von Grund auf erlernen möchten. Der Kurs richtet sich auch an alle Teilnehmer, die mit der Spezialisierung »Blockchain« beginnen möchten.

Ziele

Dieser Kurs widmet sich den grundlegenden Komponenten der Blockchain und erklärt die Begriffe Transaktion, Block, Blockheader und Chain. Außerdem lernen die Teilnehmer die grundlegenden Operationen, wie Verifizierung, Validierung und Konsensmodell, kennen und befassen sich mit den zugrunde liegenden Algorithmen. Bestandteil des Kurses sind auch Grundlagen zu Hard Fork und Soft Fork. Nach Abschluss des Kurses beherrschen die Teilnehmer das Grundkonzept der Blockchain-Programmierung und kennen sich mit den Hashing- und Kryptographie-Grundlagen aus.

Zertifizierung

Sobald alle Module des Kurses bearbeitet wurden, erhalten die Teilnehmer ein Abschlusszertifikat. Das Coursera-Zertifikat lässt sich zum Beispiel als Qualifikationsnachweis verwenden oder kann bei LinkedIn eingebunden werden.

Inhalte

Der Kurs ist in mehrere Module aufgeteilt und behandelt unter anderem die folgenden Themen:

  • Modul 1 – Definition Blockchain:
    • Einführung Blockchain und Bitcoin
    • Blockchain-Struktur
    • Grundlegende Operationen
    • Verschiedene Arten von Blockchains
  • Modul 2 – Ethereum Blockchain:
    • Smart Contracts
    • Ethereum Struktur
    • Ethereum Operationen
    • Anreizmodell
  • Modul 3 – Algorithmen und Techniken:
    • Public Key Kryptograhie
    • Hashing
    • Transaktionsintegrität
    • Sicherung von Blockchain
  • Modul 4 – Vertrauensgrundlagen:
    • Dezentrale Systeme
    • Konsensprotokoll
    • Dezentrale Führung
    • Robustheit
    • Forks

Für die Bearbeitung der Module wird ein Zeitraum von vier Wochen empfohlen. Insgesamt bedarf der Kurs ungefähr 16 Stunden zum Abschluss. Schlussendlich entscheidet aber jeder Teilnehmer individuell, wie er die Lernzeiten einteilt und ob er sich nach der empfohlenen Bearbeitungszeit richtet.

Dozent/-en

Dozent des Kurses »Blockchain Basics« ist die Professorin Bina Ramamurthy, die an der University von Buffalo im Bereich Informatik und Ingenieurwissenschaften lehrt.

Kosten und Bezahlung

Für die Teilnahme fällt eine Kursgebühr in Höhe von 49€ an. Die Gebühr wird während der Absolvierung monatlich berechnet. Wer Geld sparen möchte, sollte den Kurs also möglichst schnell absolvieren. Mitglieder von Coursera Plus müssen die Kursgebühr nicht entrichten, da die Spezialisierung »Blockchain« in dieser Mitgliedschaft bereits enthalten ist. In diesem Fall muss lediglich die monatliche Mitgliedsgebühr von 59€ entrichtet werden und es werden keine weiteren Gebühren berechnet. Die Kurs- beziehungsweise Mitgliedsgebühr kann entweder per PayPal oder per Kreditkarte beglichen werden.

Preis 49,00 € (inkl. MwSt)
Bezahlmethode Kreditkarte, PayPal
Zahlungsweise einmalig

Teilnahmevoraussetzungen

Damit die Teilnahme erfolgreich verläuft, müssen die Lernenden die folgenden fachlichen und technischen Voraussetzungen erfüllen.

Fachliche Voraussetzungen

Laut Angaben des Anbieters richtet sich der Kurs an Anfänger, was bedeutet, dass keine Erfahrungen mit der Blockchain-Technologie erforderlich sind. Allerdings werden Kenntnisse mit einer höheren Programmiersprache benötigt, um dem Lehrstoff folgen zu können.

Technische Voraussetzungen

Für die Online-Teilnahme muss ein PC oder Notebook mit stabiler Verbindung zum Internet bereitstehen. Auf dem Computer sollte außerdem eine aktuelle Browser-Installation vorhanden sein. Installiert werden kann jeder gängige Browser. Wir empfehlen die Verwendung von Chrome, Edge, Firefox oder Safari. Auch die Audiowiedergabe in guter Qualität muss gewährleistet sein. Hierfür werden je nach Gerät und Umgebung, in der gelernt wird, entweder Lautsprecher oder Kopfhörer benötigt.

Medium – Wie wird das Wissen vermittelt?

Für die Vermittlung des Wissens liegen bei diesem Kurs verschiedene Medien zugrunde. Der Kurs enthält zum anderen videobasierte Vorträge, die im Vorfeld von der Dozentin aufgezeichnet wurden, und Lektüren, die die Kursinhalte mit Handouts erweitern. Sowohl die Videos als auch die Lektüren stehen online zum Abruf bereit. Außerdem enthält der Kurs praktische Übungen, mit der das theoretische Wissen gefestigt wird. Die Teilnehmer arbeiten an einer virtuellen Maschine und bauen eine Ethereum-Blockchain auf. Mithilfe dieser praktischen Lernerfahrung erlernen die Teilnehmer die Funktionsweise der Blockchain sowie die Transaktionen und Grundkonzepte.

Format Onlinekurs
Videos Ja
Audio Ja
Handout Ja
Zugangsdauer unbegrenzt

Interaktion – Dozenten/Teilnehmer-Kommunikation

Bei diesem Kurs findet keine Interaktion mit der Dozentin Bina Ramamurthy statt. Eine Möglichkeit, um mit anderen Teilnehmern zu kommunizieren, wird jedoch über die Coursera Community geboten. Diese Plattform wurde für speziell für den Austausch zwischen den Lernenden ins Leben gerufen und ermöglicht auch eine gegenseitige Unterstützung.

Kundenservice

Bei Fragen oder Schwierigkeiten steht der Kundenservice den Lernenden per E-Mail zur Seite und hilft bei jedem Problem kompetent weiter. Wir empfehlen jedoch vor dem Versand einer E-Mail einfach mal einen Blick ins Help Center zu werfen. Denn hier werden die wichtigsten Fragen rund um die Nutzung der Lernplattform beantwortet und umfassende Informationen zu zahlreichen relevanten Themen bereitgestellt. Unter Umständen finden die Teilnehmer hier die benötigte Antwort und müssen nicht erst darauf warten, dass der Kundenservice sich um ihr Anliegen kümmert.

Fazit

Der Kurs »Blockchain Basics« stellt nicht nur den Einstieg in die Spezialisierung »Blockchain« dar, sondern auch in die Blockchain-Technologie. Die Teilnehmer erlernen im ersten Teil der Spezialisierung die grundlegenden Konzepte der Blockchain kennen und erfahren, wie sie diese für die Blockchain-Programmierung anwenden. Der Kurs richtet sich an Anfänger, setzt aber Erfahrungen mit einer modernen Programmiersprache voraus. Die Teilnahme findet vollständig online statt und ist an keine Start- und Endzeiten gebunden. Das ermöglicht eine freie Einteilung der Lernzeiten und erhöht die Erfolgschancen der Weiterbildung neben dem Beruf.