Das Wichtigste in Kürze

  • in vier Monaten zum betrieblichen Gesundheitsberater
  • tägliche Videogruppenchats
  • Leih-Tablet während der Dauer der Weiterbildung
  • Online-Campus und Lern-App
  • kostenlos mit einem Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit

Vorteile

  • Mischung aus Videos, Audios, Skripten und Videogruppenchats
  • keine Vorkenntnisse erforderlich
  • anerkanntes Hochschulzertifikat
  • kostenloses Leih-Tablet
  • förderfähig mit einem Bildungsgutschein

Nachteile

  • keine praktischen Übungen

Diese viermonatige Vollzeit-Weiterbildung „Betrieblicher Gesundheitsberater – Mitarbeiterbelastung“ richtet sich an Menschen ohne Vorkenntnisse, die ihre berufliche Zukunft im betrieblichen Gesundheitsmanagement sehen. Mithilfe von Skripten, Videos und Audios erhalten sie das notwendige Handwerkszeug, um Unternehmen bei der Burn-out-Prävention zu helfen und den Stress von Mitarbeitenden zu reduzieren. In täglichen Videogruppenchats stehen Dozenten und andere Teilnehmer für Rückfragen und Austausch zur Verfügung. Ein Einstieg ist jederzeit möglich, nach Abschluss der Weiterbildung erhalten Teilnehmer ein anerkanntes Hochschulzertifikat.

Zielgruppe

Die Weiterbildung richtet sich an Menschen, die künftig im betrieblichen Gesundheitsmanagement arbeiten möchten – also Unternehmen dabei unterstützen wollen, die Belastung von Mitarbeitenden zu reduzieren und so den Burn-out-Faktor zu senken.

Ziele

Im Mittelpunkt der Weiterbildung steht fundiertes gesundheitspsychologisches Wissen: Die Teilnehmer erlernen praktische Fähigkeiten bezüglich Stressbewältigung und erfahren, wie Präventionsprogramme richtig eingesetzt werden. Am Ende dieser Weiterbildung beherrschen sie zahlreiche Techniken, um bei Belastung und Stress einzugreifen – von

Entspannungsübungen über soziales Training bis zur motivierenden Gesprächsführung. Sie kennen sich mit Schlafstörungen und multimodalen Stressmanagement-Programmen (wie Zeitmanagement oder Schlafhygiene) aus und übernehmen die kompetente pädagogische Beratung von Mitarbeitern.

Zertifizierung

Nach Abschluss der Weiterbildung erhalten die Teilnehmer – unabhängig von ihrem vorherigen Bildungsstand – ein anerkanntes Zertifikat auf Hochschulniveau. Bei Bedarf können sie dieses auf ein Bachelor-Studium an der IU Internationale Hochschule anrechnen lassen.

Inhalte

Die Weiterbildung umfasst vier Module, die jeweils ungefähr 150 Lernstunden umfassen und sich folgendermaßen strukturieren:

Modul 1: Gesundheitspsychologie

  • Kognitive Verhaltenstherapie
  • Entspannung und Mindfulness
  • Motivational Interviewing
  • soziale Fähigkeiten und Unterstützung
  • multimodales Stressmanagement

Modul 2: Grundlagen von Beratung

  • Definition von pädagogischer Beratung
  • Möglichkeiten und Grenzen
  • Beratungsphasen und -formate
  • Ethik und Moral in der Beratung
  • Anwendungsfelder von pädagogischer Beratung
  • Kommunikationstheorien und -techniken
  • Beraterrolle

Modul 3: Gesundheit, Stress und Schlaf

  • Schlaf-EEG und das Hypnogramm
  • Schlaf und die zirkadiane Rhythmik
  • Effekte von Schlafentzug auf die Gesundheit
  • stressrelevante Systeme im Schlaf
  • Insomnie
  • Schnarchen und Apnoe

Modul 4: Praxisprojekt Burn-out-Prävention

  • Konzeption und Ausarbeitung eines Burn-out-Prävention-Programmes für Unternehmen mit dem Fokus auf Führungskräfte.

Dozent/-en

Auf der Website werden keine Angaben zu den konkreten Dozenten gemacht.

Kosten und Bezahlung

Mit einem Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit ist diese Weiterbildung kostenlos, für Selbstzahler hängt der Preis von der Dauer des Zugangs zum Online-Campus ab: Sechs Monate kosten 495 Euro, zwölf Monate 1.980 Euro. Die Bezahlung erfolgt per Überweisung – entweder komplett vor Beginn der Weiterbildung oder in monatlichen Raten.

Preis 495,00 € (inkl. MwSt)
Bezahlmethode Überweisung
Zahlungsweise monatlich

Teilnahmevoraussetzungen

Die Weiterbildung richtet sich an Arbeitssuchende, Berufsrückkehrer und Quereinsteiger, setzt also keine besonderen fachlichen Kenntnisse voraus. Um den Online-Campus zu nutzen, benötigt es einen schnellen Internetzugang.

Fachliche Voraussetzungen

Als ausgewiesene Weiterbildung setzt dieser Kurs keine Fachkenntnisse voraus, sie ist für Einsteiger geeignet.

Technische Voraussetzungen

Für den Zugang zum Online-Campus und die Teilnahme an den täglichen Videogruppenchats ist eine stabile Internetverbindung erforderlich. Wer nicht über einen PC mit Headset und Kamera verfügt, bekommt von der IU Akademie ein Leih-Tablet für die Dauer der Weiterbildung.

Medium – Wie wird das Wissen vermittelt?

Es gibt keine festen Unterrichtszeiten, die Teilnehmer können ihre Lernzeiten selbst strukturieren – in täglichen Videogruppenchats stehen die Dozenten und anderen Teilnehmer jedoch für Rückfragen und zum Austausch zur Verfügung. Das Lernmaterial besteht aus Skripten, Lernvideos und Audios, die im Online-Campus oder über die IU LEARN-App heruntergeladen und offline genutzt werden können.

Format Onlinekurs
Videos Ja
Audio Ja
Handout Ja
Zugangsdauer keine Angabe

Interaktion – Dozenten/Teilnehmer-Kommunikation

Jeweils für eine halbe Stunde am Tag gibt es die Möglichkeit, an einem Videogruppenchat teilzunehmen, in dem der Austausch untereinander und mit den Dozenten erfolgt.

Bildungsurlaub & Bildungsgutschein

Mit einem Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit ist diese Weiterbildung kostenlos.

Kundenservice

Der IU-Kundenservice steht via E-Mail und Telefon zur Verfügung, über ein Formular auf der Website kann ein kostenloser Beratungstermin vereinbar werden. In regelmäßigen Abständen finden kostenlose Online-Infoveranstaltungen statt, in denen Interessierte alle Fragen rund um eine Weiterbildung an der IU Akademie beantwortet bekommen. Im IU-eigenen Blog werden fortlaufend nutzwertige Beiträge rund um Weiterbildung und Jobperspektiven veröffentlicht.

Fazit

Wer seine Zukunft im betrieblichen Gesundheitsmanagement sieht, ist hier richtig. Die viermonatige Vollzeit-Weiterbildung richtet sich an Arbeitssuchende, Berufsrückkehrer und Quereinsteiger und setzt lediglich eine stabile Internetverbindung voraus – bei Bedarf wird für die Dauer der Weiterbildung ein Leih-Tablet von der IU Akademie zur Verfügung gestellt.

Der Stoff wird in einem Mix aus Videos, Audios und Skripten vermittelt, zusätzlich stehen Dozenten und andere Teilnehmer täglich in einem halbstündigen Videogruppenchat für den persönlichen Austausch zur Verfügung. Leider gibt es keine praktischen Übungen, um Beratungsgespräche am konkreten Beispiel einzuüben.

Nach Abschluss der Weiterbildung erhalten die Teilnehmer ein anerkanntes Hochschulzertifikat, das bei Bedarf auf ein Bachelor-Studium an der IU Internationale Hochschule angerechnet werden kann.