Das Wichtigste in Kürze

  • englischsprachiger Onlinekurs
  • deutsche Untertitel wählbar
  • 18 Stunden Bearbeitungsdauer
  • aufschlussreicher Lehrplan

Vorteile

  • praktisches Arbeiten
  • Zertifizierung
  • zeitlich flexible Bearbeitung
  • Einsicht zum Dozenten

Nachteile

  • hohe Anforderungen an den genutzten PC

»Analyzing Big Data with SQL« bietet Teilnehmern die Möglichkeit, die Grundlagen der Verarbeitung von Big Data mit SQL zu erlernen. Es wird ein Verständnis für SELECT-Anweisungen geschaffen und das Sortieren sowie Filtern und Einschränken von Datenergebnissen geübt. Die Inhalte sprechen Anfänger an und können ohne Vorwissen bearbeitet werden. Zudem können auch angehende Mitarbeiter im Datensektor von den Inhalten profitieren. Der Onlinekurs hat eine Dauer von circa 18 Stunden und wird zeitlich flexibel durchgeführt. Teilnehmer erhalten einen audiovisuellen Einblick, da diverse Multimedia-Tools zum Einsatz kommen. Nach der Bearbeitung steht ein Zertifikat von Coursera zur Verfügung.

Zielgruppe

Mit »Analyzing Big Data with SQL« werden angehende Mitarbeite aus dem Datensektor angesprochen. Künftige Data Scientists oder Data Engineers mit wenig Vorerfahrung können aus diesen Inhalten einen Mehrwert ziehen. Zudem spricht der Onlinekurs auch vollkommene Anfänger und Quereinsteiger an, die bis dato noch keine Erfahrung mit Big Data sammeln konnten.

Ziele

Die Teilnahme an »Analyzing Big Data with SQL« soll ein Verständnis für die Bearbeitung von Big Data mithilfe von SQL schaffen. Kursbesucher sollen Datenbanken effizient durchsuchen und dabei auch diverse Tools anwenden können. Es soll richtig gefiltert werden können und Teilnehmer sollen in der Lage sein, Tabellen miteinander zu kombinieren und Datenergebnisse korrekt zu interpretieren.

Zertifizierung

»Analyzing Big Data with SQL« wird mit einem Zertifikat beendet. Dieses steht zur Verfügung, sobald Teilnehmer die Inhalte vollständig bearbeitet haben. Die Zertifizierung wird von Coursera ausgestellt und gibt Aufschluss über den Kursanbieter sowie den Lernerfolg. Teilnehmer können das Zertifikat in ihrem eigenen Account herunterladen. Es kann zudem auch digital genutzt werden, um den Lernerfolg bei LinkedIn zu präsentieren.

Inhalte

Die Inhalte von »Analyzing Big Data with SQL« werden in englischer Sprache präsentiert und können bei Bedarf mit deutschen Untertiteln abgerufen werden. Alle verschriftlichen Unterlagen sind nur in Englisch verfügbar. Teilnehmer haben die Möglichkeit, direkt nach der Anmeldung vollumfänglich auf die Inhalte zuzugreifen. Da es sich um einen Onlinekurs im On-Demand-Format handelt, bedarf es keiner fixen Präsentationszeiten oder zeitlicher Vorgaben. Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit, sein Lerntempo individuell zu bestimmen. Der Inhalt vermittelt theoretisches Wissen und bietet die Möglichkeit, praktisch zu arbeiten. Teilnehmer können ihren Wissensstand zudem in Quizfragen überprüfen. Der Onlinekurs gibt bereits vor der Anmeldung viele Informationen rund um den Inhalt preis. Hierfür steht ein Lehrplan zur Verfügung, welcher die einzelnen Lektionen, deren Dauer und die darin genutzten Medien vorstellt. Insgesamt werden sechs Module bearbeitet.

Modul 1 bietet eine Orientierung in SQL im Bezug auf Big Data. Teilnehmer lernen, wie erste Abfragen durchgeführt werden können und welche Anweisungen in SQL von Bedeutung sind. Es wird ein Verständnis für Schnittstellen geschaffen und es erfolgt ein Überblick zu Beeline und Impala Shell.

Modul 2 widmet sich SELECT und informiert über die Grundlagen. Die verschiedenen Bausteine wie Datentypen, Ausdrücke und Operatoren werden einzeln thematisiert und vorgestellt. Teilnehmer lernen das DISTINCT-Schlüsselwort kennen und werden mit der FROM-Klausel vertraut gemacht.

Modul 3 widmet sich dem Filtern von Daten. Logische Operatoren werden besprochen und weitere Klauseln vorgestellt. Die Genauigkeit von verschiedenen Datentypen wird aufgegriffen und es wird ein Verständnis für den Umgang mit fehlenden Werten geschaffen. Teilnehmer erhalten zudem eine Einführung in bedingte Funktionen.

In Modul 4 wird das Aggregieren von Daten zum Hauptthema gemacht. Gemeinsame Aggregatfunktionen werden präsentiert und diverse Klauseln und deren Funktion vorgestellt.

Modul 5 befasst sich mit dem Sortieren und Einschränken von Daten, während in Modul 6 das Kombinieren von Daten im Vordergrund steht.

Dozent/-en

»Analyzing Big Data with SQL« wird von Cloudera zur Verfügung gestellt und vom Dozenten Ian Cook präsentiert. Der Dozent ist hauptberuflich bei Cloudera tätig und befasst sich mit der Programmiersprache R. Zudem war Ian Cook in der Vergangenheit als Data Scientist tätig. Wer weitere Informationen über den Dozenten einsehen möchte, kann dies in der Detailbeschreibung des Onlinekurses tun.

Kosten und Bezahlung

»Analyzing Big Data with SQL« wird über eine monatlich fällige Gebühr bezahlt, die so lange anfällt, bis die Inhalte abgeschlossen wurden. Diese Gebühr beträgt 49 Euro (inkl. MwSt.) und kann per PayPal und Kreditkarte bezahlt werden. Zu Beginn des Onlinekurses steht eine kostenfreie Testphase von sieben Tagen, weswegen die Anmeldung an sich auch noch kostenfrei erfolgt. Teilnehmer müssen jedoch bereits da Informationen rund um die spätere Bezahlung zur Verfügung stellen. Während des Testzeitraumes ist ein kostenloser Abbruch jederzeit möglich. Dieser Onlinekurs stellt auch die Möglichkeit der finanziellen Unterstützung durch Coursera zur Verfügung. Hierfür muss ein Formular ausgefüllt und eingereicht werden. Nach einer Prüfung entscheidet die Plattform binnen 14 Tagen darüber, ob die Möglichkeit einer finanziellen Unterstützung besteht.

Preis 49,00 € (inkl. MwSt)
Bezahlmethode Kreditkarte, PayPal
Zahlungsweise monatlich

Teilnahmevoraussetzungen

Damit die Teilnahme an »Analyzing Big Data with SQL« problemlos erfolgen kann, wurden vom Kursanbieter diverse Voraussetzungen definiert.

Fachliche Voraussetzungen

Aus fachlicher Sicht müssen keine zwingenden fachlichen Voraussetzungen erfüllt werden. Teilnehmer mit ersten Big-Data-Kenntnissen können einen Vorteil haben. Auch Englischkenntnisse sind nützlich.

Technische Voraussetzungen

Der Onlinekurs kann ausschließlich über einen PC bearbeitet werden, da für die praktischen Übungen eine virtuelle Maschine installiert wird. Teilnehmer können sich im Info-Bereich der Kursbeschreibung über die speziellen Software- und Hardware-Voraussetzungen informieren. Das genutzte Gerät muss über eine stabile Internetverbindung sowie über Lautsprecher oder ein Headset verfügen.

Medium – Wie wird das Wissen vermittelt?

»Analyzing Big Data with SQL« setzt auf theoretische und praktische Wissensvermittlung. Teilnehmer erhalten einen theoretischen Einblick über verschiedene Kanäle wie On-Demand-Videos und digitale Lektüren. Das Arbeiten in der Praxis findet über eine virtuelle Maschine statt.

Format Onlinekurs
Videos Ja
Audio Ja
Handout Ja
Zugangsdauer unbegrenzt

Interaktion – Dozenten/Teilnehmer-Kommunikation

Aufgrund des On-Demand-Formates kann keine Kommunikation zwischen Teilnehmern und dem Dozenten erfolgen. Teilnehmer können sich untereinander über die Community von Coursera austauschen.

Kundenservice

Ein Kundenservice kann über das zur Verfügung stehende Kontaktformular erreicht werden. Der aktive Kundensupport wird durch einen FAQ-Abschnitt ergänzt.

Fazit

»Analyzing Big Data with SQL« ist ein englischsprachiges Weiterbildungsangebot, das eine zeitlich flexible Bearbeitung ermöglicht. Teilnehmer lernen die Theorie kennen und haben die Möglichkeit, um in der Praxis zu arbeiten.