Das Wichtigste in Kürze

  • Online-Kurs mit Videos
  • Keine Start- und Endzeiten
  • Ca. 12 Stunden Dauer
  • Teil einer Spezialisierung
  • Mit Coursera-Zertifikat

Vorteile

  • Online-Kurs mit Video-Inhalten zum Abruf
  • Lektüren und praktische Übungen als Ergänzung
  • In einer Spezialisierung enthalten
  • Kurs kann jederzeit gestartet werden
  • Teilnehmer erhalten ein Abschlusszertifikat

Nachteile

  • keine Nachteile ersichtlich

Dieser zweiteilige Kurs widmet sich der algorithmischen Effizienz und seiner Anwendung in der Graphentheorie. Die Kurse sind in der Spezialisierung »Fundamentals of Computing« enthalten, die aus insgesamt sieben Teilen besteht und Python-Kenntnisse auf hohem Niveau vermittelt. Für die Teilnahme an diesem zweiteiligen Kurs ist es erforderlich zuvor Part 1 und 2 des Kurses »Principles of Computing« zu absolvieren.

Der Lehrplan des Kurses enthält sowohl Video-Inhalte als auch Lektüren und praktische Übungen. Dadurch vermittelt der Kurs nicht nur theoretisches Wissen, sondern vertieft dieses durch die Bearbeitung von Aufgaben. Der Kurs gibt keine Start- und Endzeiten vor. Das bedeutet, der Kurs kann jederzeit begonnen werden und die Teilnehmer legen die Lernzeiten selbst fest. Nach Bearbeitung aller Inhalte, erhält jeder Teilnehmer ein Zertifikat.

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an Personen, die den Umgang mit der Programmiersprache Python erlernen und sich fortgeschrittene Programmierkenntnisse aneignen möchten. Als Bestandteil der siebenteiligen Kurs-Serie »Fundamentals of Computing« spricht der Kurs auch alle Teilnehmer dieser Spezialisierung an.

Ziele

Der Kurs behandelt die algorithmische Effizienz und den Einsatz zur Problemlösung in der Graphentheorie. Zum Erwerb dieser Kompetenzen implementieren die Teilnehmer mehrere Graphalgorithmen in Python und verwenden diese für die Analyse von Datensätzen. Mit dieser Aufgabe soll das Verständnis bezüglich der Interaktion zwischen Algorithmen und Datensätzen gefestigt werden.

Zertifizierung

Der Kurs wird mit einem Zertifikat abgeschlossen. Das Zertifikat eignet sich zur Vorlage und kann im Berufsleben als Qualifikationsnachweis verwendet werden. Für die Jobsuche kann es zum Beispiel auch in das LinkedIn-Profil eingebunden werden, um die Besucher über die vorhandenen Qualifikationen zu informieren.

Inhalte

Für die Bearbeitung der Kurse ist eine Dauer von vier Wochen vorgesehen. Hierbei handelt es sich jedoch um keine feste Vorgabe und die Teilnehmer können selbst entscheiden, in welcher Zeit sie die Inhalte bearbeiten. Der Kurs behandelt die folgenden Themen:

  • Woche 1 – Grundlagen algorithmisches Denken:
    • Was ist algorithmisches Denken?
    • Klassenstruktur
    • Pseudocode
    • Grafiken und Darstellung
    • Wege und Entfernungen
    • Brute-Force
    • Was ist Algorithmuseffizienz
    • Messleistung
    • Effizienz der Brute-Force-Distanz
    • Codierungsstile und -standards – PoC
    • Maschinensortierung – PoC
    • Plotten von Daten – PoC
  • Woche 2 – Projekt und Anwendung:
    • Graphische Darstellungen
    • Plotten
    • Analyse von Zitiergraphen
  • Woche 3 – Grundlagen asymptotische Analyse:
    • Asymptotik
    • Warteschlangen und Grenzfälle
    • Pseudocode
    • BFS Laufzeit
      • Lose Analyse
      • Genauere Analyse
      • Basierte Distanzverteilung
  • Woche 4 – Projekt und Anwendung:
    • Verbundene Komponenten
    • Diagrammresilienz
    • Analyse von Computernetzwerken

Dozent/-en

An der Erstellung dieses Kurses waren drei Dozenten der Rice University beteiligt. Die Dozenten sind:
Luay Nakhleh, Associate Professor in den Bereichen Informatik, Biochemie und Zellbiologie
Joe Warren, Professor im Bereich Informatik
Scott Rixner, Professor im Bereich Informatik

Kosten und Bezahlung

Die Kosten für die Teilnahme an diesem Kurs liegen bei 49€ im Monat. Da die Spezialisierung auch bei Coursera Plus enthalten ist, kann der Kurs auch darüber abgeschlossen werden. Für Coursera Plus fallen monatlich 59€ an. Über Coursera Plus erhalten die Teilnehmer Zugriff auf über 7.000 Kurse und Spezialisierungen. Die Bezahlung der Teilnahmegebühr kann per PayPal oder Kreditkarte abgewickelt werden.

Preis 49,00 € (inkl. MwSt)
Bezahlmethode Kreditkarte, PayPal
Zahlungsweise monatlich

Teilnahmevoraussetzungen

Um den Kurs erfolgreich abschließen zu können, müssen die folgenden Voraussetzungen erfüllt sein.

Fachliche Voraussetzungen

Für die Absolvierung des Kurses sollten die Teilnehmer in der Lage sein, Programme in Python zu erstellen. Zusätzlich wird ein grundlegendes Verständnis zur Suche, Sortierung und Rekursion benötigt. Ebenso sollten die Lernenden einen soliden mathematischen Hintergrund mitbringen und sich mit Algebra auskennen. Es empfiehlt sich außerdem, die vorausgegangenen Kurse der Spezialisierung »Fundamentals of Computing« bereits abgeschlossen zu haben.

Technische Voraussetzungen

Der Kurs wird vollständig online absolviert. Die Teilnehmer benötigen daher einen PC oder ein Notebook mit Internetzugang. Für den Abruf der Videos muss eine aktuelle Browser-Version installiert sein. Verwendet werden können zum Beispiel die Browser Chrome, Firefox, Safari, Edge oder Opera. Zusätzlich muss sichergestellt werden, dass die Ausgabe des Tons in guter Qualität gewährleistet ist. Je nach System werden hierfür Lautsprecher oder als Alternative Kopfhörer benötigt. Bei der Bearbeitung der Übungen erweist es sich außerdem von Vorteil, wenn ein zweiter Bildschirm zur Verfügung steht.

Medium – Wie wird das Wissen vermittelt?

Der Kurs verwendet für die Vermittlung des Wissens Videos, die online zum Abruf bereitgestellt werden. Zusätzlich stehen Lektüren bereit, die ergänzend zu den Videos abgerufen werden. Damit die Lernenden nicht nur theoretische Fertigkeiten erwerben, enthält der Kurs zusätzlich praktische Übungen, mit denen das erlernte Wissen direkt in der Praxis angewendet wird.

Format Onlinekurs
Videos Ja
Audio Ja
Handout Ja
Zugangsdauer unbegrenzt

Interaktion – Dozenten/Teilnehmer-Kommunikation

Die Möglichkeit zur Interaktion mit den Dozenten ist bei diesem Kurs nicht gegeben. Die Teilnehmer lernen ohne Live-Online-Unterricht und können daher während der Absolvierung keine Fragen stellen. Für die Kommunikation mit anderen Teilnehmern steht die Coursera Community zur Verfügung, über die ein Austausch zwischen den Lernenden möglich ist.

Kundenservice

Der Kundenservice von Coursera beantwortet jede Frage der Lernenden kompetent und steht auch bei technischen Problemen hilfreich zur Seite. Im Help Center finden die Teilnehmer einen umfangreichen FAQ-Bereich, das die häufigsten Fragen rund um die Weiterbildung über Coursera beantwortet. Auch der direkte Kontakt zum Kundenservice ist möglich. Sollte eine Frage im Help Center nicht beantwortet werden, können die Lernenden auch eine E-Mail an den Support schreiben.

Fazit

Der zweiteilige Kurs »Algorithmic Thinking (Part 1)« ist in der Spezialisierung »Fundamentals of Computing« enthalten und geht auf die algorithmische Effizienz ein. Um das Verständnis der Thematik zu fördern, besteht der Kurs nicht nur aus theoretischen Modulen, sondern enthält auch die Bearbeitung von Projekten. Die Teilnahme findet vollständig online statt und ist an keine Start- und Endzeiten gebunden.