Das Wichtigste in Kürze

  • Live-Webinar
  • eigene Lernumgebung
  • Vorab-Beratung möglich
  • Selbstlernphase
  • Digitale Impulse nach Abschluss

Vorteile

  • Kommunikation mit dem Dozenten möglich
  • praktische Übungen
  • Abschlusszertifikat
  • Vorstellung des Dozenten

Nachteile

  • Gruppengröße nicht bekannt

»Automatisierung in MS Office für Controller« ist ein Webinar, das im Live-Format präsentiert wird. Unter der Leitung eines Dozenten kommen diverse Multimedia-Tools zum Einsatz. Das Webinar hat eine Dauer von 16 Stunden und wird an zwei hintereinander liegenden Tagen durchgeführt. Die Inhalte zielen auf Controller und den Finanzbereich ab, die Routineaufgaben automatisieren und komplexe Aufgaben gezielt lösen möchten. Durch die Bearbeitung sollen Teilnehmer lernen, wie Aufgaben in Microsoft Office mittels Visual Basic for Applications automatisiert und verschiedene VBA-Techniken angewendet werden können. Das Webinar findet in einem fix vorgegebenen Zeitrahmen statt. Am Ende erhalten Teilnehmer ein Zertifikat des Anbieters ausgestellt.

Zielgruppe

Die Inhalte des Webinars im Live-Format richten sich an Personen, die im Controlling oder anderweitigen Finanzbereich tätig sind und lernen möchten, wie wiederkehrende Aufgaben mittels Visual Basic for Applications automatisiert werden können.

Ziele

Nach der Durchführung von »Automatisierung in MS Office für Controller« sollen Teilnehmer dazu in der Lage sein, durch VBA Automatisierung in Microsoft Office zu implementieren. Es sollen diverse Techniken gelehrt und individuelle Tools erstellt werden können. Webinar-Besucher sollen zudem in der Lage sein, die Inhalte sicher und effizient in der Praxis anwenden zu können.

Zertifizierung

Am Ende des Webinars erhalten alle Teilnehmer ein Zertifikat der Haufe Akademie ausgestellt. Dieses wird als Open Badge zur Verfügung gestellt und kann somit einfach in sozialen Medien oder Signaturen von E-Mails eingebunden werden. Der Download des Zertifikates erfolgt über die Lernumgebung, in der Teilnehmer während des gesamten Webinars arbeiten. Für den Erhalt muss keine Abschlussprüfung absolviert werden.

Inhalte

»Automatisierung in MS Office für Controller« setzt sich aus Inhalten zusammen, die eine Dauer von 16 Stunden vorweisen. Gelehrt wird an zwei aufeinanderfolgenden Werktagen von 09:30 Uhr bis 17:30 Uhr am ersten Tag und von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr am zweiten Tag. Die Inhalte werden live präsentiert und von einem Dozenten geführt. Teilnehmer bekommen nicht nur einen theoretischen Einblick, sondern arbeiten auch direkt in der Praxis. Das gesamte Webinar findet in einer virtuellen Lernumgebung statt, zu der jeder Besucher einen eigenen Zugriff bekommt. Insgesamt kommen drei Module zum Einsatz. Modul 1 ist die Selbstlernphase, in der ein circa 5-Minütiger in die Automatisierung in MS Office erfolgt. Modul 2 stellt das Webinar selbst dar, das sich wiederum in zwei Kapitel unterteilt. In Modul 3 werden bis zu sechs Wochen nach dem Ende des Webinars Informationen rund um die Automatisierung in Microsoft Office gegeben, damit die gelehrten Inhalte wiederholt und noch einmal gefestigt werden können.

Begonnen wird das Webinar mit einem Einstieg, in dem die Teilnehmer die Entwicklungsumgebung in einem kurzen Überblick kennenlernen. Außerdem werden die Zugriffe auf Office-Komponenten vorbereitet.

In Kapitel 1 lernen Teilnehmer die effiziente Verarbeitung von großen Datenmengen. Hierzu wird der Einsatz von Arrays thematisiert und der Zugriff auf externe Datenbestände wie Excel-Mappen oder Textdateien besprochen. Es wird auch darüber informiert, wie SQL und ADO genutzt werden können, um für eine besonders schnelle Auswertung zu sorgen. Zum Abschluss wird der Einsatz von Pivot-Tabellen besprochen und Teilnehmer lernen, wie diese erstellt und automatisiert werden können.

Kapitel 2 blickt auf das Berichtswesen per Knopfdruck. Es folgen Inhalte rund um den automatisierten Import von Daten, der zeitgesteuert oder direkt bei Bedarf erfolgen kann. Auch die effiziente Erstellung von Auswertungen ist Teil dieses Kapitels. Zusätzlich dazu erfahren Teilnehmer, dass ein automatischer Export von Diagrammen und Daten in andere Office-Anwendungen erfolgen kann und wie sich Geschäftsberichte in kürzester Zeit erstellen lassen.

Das Webinar lehrt zudem Inhalte rund um das Verwalten von Terminen in Microsoft Excel und Outlook sowie den richtigen Zugriff auf Access-Datenbanken. Teilnehmer erfahren auch über die Erstellung von voll automatisierten PDF-Dateien.

Dozent/-en

Der Dozent von »Automatisierung in MS Office für Controller« ist Bernd Held. Der erfahrene Informatiker ist Inhaber eines IT-Beratungsunternehmens und programmiert seit über 20 Jahren Makros für Microsoft Office.

Kosten und Bezahlung

Die Teilnahme am Webinar ist nur möglich, wenn vorab eine kostenpflichtige Teilnahme gebucht wird. Der Preis pro Person liegt bei 1.654,10 Euro (inkl. MwSt.) und kann von Interessenten direkt in der Übersicht eingesehen werden. Eine Buchung erfolgt direkt online über die Webseite des Anbieters. Im Anschluss wird dann eine Rechnung ausgestellt. Diese kann ausschließlich per Banküberweisung beglichen werden.

Preis 1.654,10 € (inkl. MwSt)
Bezahlmethode Überweisung
Zahlungsweise einmalig

Teilnahmevoraussetzungen

Für eine Teilnahme an »Automatisierung in MS Office für Controller« wurden von der Haufe Akademie einige Voraussetzungen definiert. Diese sorgen dafür, dass die Inhalte störungsfrei präsentiert werden können und alle Webinar-Besucher den Inhalten folgen können.

Fachliche Voraussetzungen

Aus fachlicher Sicht werden gute Kenntnisse in MS-Office vorausgesetzt. Teilnehmer können vor allem dann einen Mehrwert aus den Inhalten ziehen, wenn sie im Bereich des Controllings tätig sind.

Technische Voraussetzungen

Die Teilnahme am Webinar kann ausschließlich per PC oder Laptop erfolgen. Es wird eine stabile Internetverbindung benötigt und zusätzlich dazu müssen ein Headset samt Mikrofon sowie eine Webcam verwendet werden, um an der Kommunikation teilhaben zu können. Aktuelle Browser und Betriebssysteme sowie Microsoft Office werden benötigt, damit alle Inhalte abgerufen werden können.

Medium – Wie wird das Wissen vermittelt?

»Automatisierung in MS Office für Controller« findet in einer digitalen Lernumgebung statt. Teilnehmer haben hier Zugriff auf verschiedene Inhalte des Webinars. Die Präsentation der Inhalte wird vom Dozenten geleitet. Neben verschiedenen Multimedia-Tools kommen auch praktische Übungen zum Einsatz.

Format Hybrid
Videos Ja
Audio Ja
Handout Ja
Zugangsdauer Dauer des Kurses

Interaktion – Dozenten/Teilnehmer-Kommunikation

Während der Bearbeitung des Webinars haben Teilnehmer stets die Möglichkeit, mit dem Dozenten in Kontakt zu treten. Auch die Kommunikation mit anderen Besuchern von »Automatisierung in MS Office für Controller« wird ermöglicht.

Kundenservice

Teilnehmer finden direkt in der Übersicht zum Webinar die Möglichkeit, auf verschiedensten Wegen mit dem Kundenservice in Kontakt zu treten, um eine Beratung anzufordern oder Fragen zu stellen. Möglich ist dies per Telefon, E-Mail oder Web-Formular.

Fazit

»Automatisierung in MS Office für Controller« bietet Teilnehmer die Möglichkeit, Inhalte sowohl in der Theorie zu lernen als auch in der Praxis anzuwenden. Durch das Arbeiten in der digitalen Lernumgebung haben Teilnehmer alle wichtigen Funktionen an einem Ort gesammelt. Das Webinar teilt sich in eine Selbstlernphase vor dem Start, die Präsentation der Inhalte sowie eine Nachbetreuung, die digitale Lernimpulse bis etwa sechs Wochen nach dem Ende bietet.