Das Wichtigste in Kürze

  • sieben Materialien zum Download
  • 16,5 Stunden On-Demand-Videos
  • zwei Artikel
  • zwei Dozenten

Vorteile

  • flexible Absolvierung möglich
  • Zertifizierung nach Abschluss
  • uneingeschränkter Zugriff auf alle Inhalte
  • kostenfreier AWS-Tier-Account

Nachteile

  • keine Live-Kommunikation möglich

»Amazon AWS in der Praxis – Der große Einsteigerkurs« vermittelt einen fundierten Einstieg in die Cloud mit Amazon Web Service. Teilnehmer lernen die umfassenden Anwendungen und deren Möglichkeiten von AWS kennen. Der Kurs verlangt kein Vorwissen, auch wenn Kenntnisse rund um IT-Netzwerke von Vorteil sind. Besonders hilfreich ist der Online-Kurs für Systemadministratoren, Projektmanager, Entwickler und Programmierer sowie Personen, die künftig mit AWS arbeiten möchten. Der Online-Kurs dauert 16,5 Stunden und wird in Form von On-Demand-Videos präsentiert. Für den Abschluss erhalten Teilnehmer ein Zertifikat ausgestellt. Die Inhalte können zeitlich flexibel durchgearbeitet werden.

Zielgruppe

»Amazon AWS in der Praxis – Der große Einsteigerkurs« ist für alle Anfänger und Quereinsteiger geeignet, die künftig mit Amazon Web Services arbeiten möchten. Für die Absolvierung wird an sich kein Vorwissen benötigt, auch wenn Kenntnisse rund um IT-Netzwerke von Vorteil sind. Die Inhalte zielen vor allem auf IT-Admins, AWS-Projektmanager und Programmierer ab. Doch auch technikaffine Personen, die gerne mehr über die Nutzung von AWS lernen möchten, sind herzlich willkommen.

Ziele

Der Online-Kurs möchte den Teilnehmern Schritt für Schritt vom Anfänger zum erfahrenen AWS-Nutzer begleiten. Am Ende von »Amazon AWS in der Praxis – Der große Einsteigerkurs« besteht ein umfassender Einblick in die verschiedenen Amazon Web Services und deren Möglichkeiten. Zudem lernen Teilnehmer die wichtigsten Dienste von AWS kennen.

Zertifizierung

Nach der erfolgreichen Absolvierung von »Amazon AWS in der Praxis – Der große Einsteigerkurs« erhalten alle Teilnehmer ein Zertifikat. Dieses kann direkt im Anschluss an den Online-Kurs auf der Plattform Udemy heruntergeladen werden. Der Kurs gilt als erfolgreich absolviert, wenn jeder Inhalt zumindest einmal vollständig absolviert wurde.

Inhalte

Die Inhalte von »Amazon AWS in der Praxis – Der große Einsteigerkurs« werden den Teilnehmern in 16,5 Stunden präsentiert. Durch das On-Demand-Format ist eine Bearbeitung jederzeit möglich. Werden Inhalte nicht verstanden oder zu schnell erklärt, kann problemlos pausiert oder zurückgespult werden. Zudem kann jeglicher Inhalt auch nach der Beendigung des Online-Kurses aufgerufen werden. Der Online-Kurs legt sehr viel Wert auf die praktische Arbeit während des Kurses. Teilnehmer sollen so für das alltägliche Arbeiten mit AWS bestmöglich vorbereitet werden.

»Amazon AWS in der Praxis – Der große Einsteigerkurs« gliedert sich in 14 Abschnitte mit 136 Lektionen. Abschnitt 1 und 2 geben einen Überblick über die Kursinhalte und über die Dozenten. Zudem wird ein eigener AWS Free-Tier Account erstellt, damit Teilnehmer die praktischen Übungen durchführen können.
In Abschnitt 3 lernen Teilnehmer dann die wichtigsten Grundlagen, um mit AWS arbeiten zu können. Die Geschichte wird kurz vorgestellt und die verschiedensten Dienste präsentiert. Abschnitt 4 thematisiert das Identy and Access Management. Teilnehmer lernen Security-Tools kennen und werden in die Passwortrichtlinien eingeführt.

Die folgenden drei Abschnitte sind die umfangreichsten des gesamten Online-Kurses. Hier wird Amazon EC2 sowie VPC und Networking vorgestellt. Teilnehmer lernen den Umgang mit der Cloud und wie mit Betriebssystemen wie Windows, macOS und Linux darauf zugegriffen werden kann. Zudem wird den Kursbesuchern beigebracht, wie der Cloudspeicher auf verschiedenste Möglichkeiten erweitert werden kann. Im Bereich von VPC und Networking lernen Teilnehmer private und öffentliche Hosts sowie IP-Adressen kennen und wissen im Anschluss, wie diese eingerichtet werden können.

Abschnitt 8 beschäftigt sich mit ELB, ALB und ASG, während Abschnitt 9 eine Einführung in die Nutzung von S3 Storage gibt.

Danach lernen Teilnehmer das praktische Arbeiten mit Amazon Route 53 und CloudFront. In praktischen Beispielen wird direkt unter Anleitung der Dozenten gearbeitet.

Abschnitt 11 ist noch einmal ein großer Themenblock und lehrt alles Wichtige rund um Datenbanken und Datenanalysen. Dabei wird Amazon RDS genauer betrachtet und der praktische Umgang damit gelehrt.
Danach folgen Abschnitte zu Benachrichtigungen und Überwachung der Cloud sowie praktische Tipps und Tricks zur Erstellung von Anwendungen und Infrastruktur innerhalb einer Cloud.

Der letzte Abschnitt betrachtet die Sicherheit und Complience-Richtlinien der Amazon Cloud. Teilnehmer lernen, wie häufige Attacken abgewehrt werden können.

Dozent/-en

Der Online-Kurs wird von zwei Dozenten geführt. Gemeinsam haben die beiden »Amazon AWS in der Praxis – Der große Einsteigerkurs« zudem selbst entwickelt. Eric Amberg ist Experte für Netzwerk- und IT-Security und bereits seit 1998 in diesen Bereichen in der Praxis tätig. Daniel Schmid ist neben seiner praktischen Arbeit als Autor für Fachbücher tätig und hat in seinen zwei Online-Kursen bereits über 65.000 Teilnehmer gecoacht.

Kosten und Bezahlung

Der Online-Kurs kann nur gegen Bezahlung freigeschaltet werden. Hierfür muss der Gesamtbetrag bereits vorab bezahlt werden. Teilnehmer können hierfür PayPal, Google und Apple Pay, Überweisung und Kreditkartenzahlung auswählen. Die Gesamtkosten betragen 84,99 Euro (inkl. MwSt.).

Preis 84,99 € (inkl. MwSt)
Bezahlmethode Apple Pay, Google Pay, Kreditkarte, PayPal, Überweisung
Zahlungsweise einmalig

Teilnahmevoraussetzungen

Um alle Inhalte erfolgreich absolvieren zu können, wurden von den Erstellern des Kurses gewisse Voraussetzungen festgelegt.

Fachliche Voraussetzungen

Für die Teilnahme wird der versierte Umgang mit dem PC vorausgesetzt. Direkt zum Lehrinhalt selbst benötigen Teilnehmer aber kein Vorwissen. Grundkenntnisse im Bereich von IT-Netzwerken können hilfreich sein, müssen jedoch nicht mitgebracht werden.

Technische Voraussetzungen

»Amazon AWS in der Praxis – Der große Einsteigerkurs« muss über einen PC absolviert werden. Zudem bedarf es einer stabilen Internetverbindung und einem Headset oder Lautsprechern. Für die Praxisaufgaben wird ein Account bei AWS benötigt. Dieser wird kostenfrei gemeinsam mit den Dozenten angelegt.

Medium – Wie wird das Wissen vermittelt?

»Amazon AWS in der Praxis – Der große Einsteigerkurs« wird in Form von On-Demand-Videos präsentiert. Diese Videos erstrecken sich über den gesamten Kursinhalt. Teilnehmer müssen zudem diverse Praxisaufgaben lösen. In weiterer Folge stehen zwei Artikel und sieben downloadbare Materialien zur Verfügung, um den Inhalt zu ergänzen.

Format Onlinekurs
Videos Ja
Audio Ja
Handout Ja
Zugangsdauer unbegrenzt

Interaktion – Dozenten/Teilnehmer-Kommunikation

Der Online-Kurs findet als On-Demand-Angebot statt. Teilnehmer sind nicht live mit den Dozenten oder anderen Teilnehmer verbunden. So ist keine Interaktion während der Absolvierung möglich.

Kundenservice

Bei Fragen oder Problemen können sich Teilnehmer an den Kundenservice von Udemy widmen. Dieser Support ist schriftlich über ein Online-Formular oder per E-Mail erreichbar. Den Dozenten kann bei kursspezifischen Fragen auch eine private Nachricht gesendet werden.

Fazit

»Amazon AWS in der Praxis – Der große Einsteigerkurs« arbeitet mit theoretischen und praktischen Inhalten, um den Teilnehmern einen umfassenden Überblick zur Nutzung diverser Amazon Web Services bieten zu können. Dabei spielt insbesondere die Cloud eine zentrale Rolle. Teilnehmer können die Inhalte ohne Vorwissen absolvieren und sind nach dem Online-Kurs dazu in der Lage, selbstständig in der Praxis mit AWS zu arbeiten. Die Inhalte lassen sich beliebig oft aufrufen und sogar downloaden. Der Online-Kurs wird von zwei Dozenten geleitet, die bereits jahrelange Praxiserfahrung haben.